Netzwerk: Volksabstimmen über Volksabstimmen

20. Oktober 2021 0 Von admin

Es ist so weit – wir starten mit der Online-Petition für eine Verfassungsänderung, die die demokratischen Defizite der Bundesverfassung behebt!

Zu diesem Zweck hat sich im Juli 2021 das Netzwerk „Volksabstimmen über Volksabstimmen“ formiert. Nähere Infos zum Netzwerk findet ihr auf dieser Homepage unter „Netzwerk Volksabstimmen über Volksabstimmen“. 

Den Nationalrat zu der für eine Verfassungsänderung nötigen Zwei Drittel Mehrheit zu bewegen, wird nur mithilfe von bundesweiter Aufmerksamkeit, Diskussion und bundesweitem Druck der Öffentlichkeit gehen! Jede Stimme zählt – bitte teilt und bewerbt die Petition. 

Die Online-Petition wird ab heute auch auf den Sozialmedia der Organisationen, die das Netzwerk unterstützen, beworben. Im selben Atemzug beginnt auch die Bewerbung unserer Volksabstimmungsdemo am 14. November 2021 vor dem Landhaus in Bregenz!

Mehr demnächst in einem überfälligen Newsletter! In ihm möchten wir euch auch vom aktuellen Stand der Dinge in Sachen Ludescher Neugut und Erweiterung der Getränkeindustrie (Rauch, Red Bull, Ball) berichten.

Ned lugg lo!